• Hochwertiges niederländisches Design
  • Energiesparend & langlebig
  • Einfach & flexibel
  • 5 Jahre Garantie
Mehr Info

in-lite

Blog

Annemiek
Umsetzung

Alles über Kabel - worauf sollten Sie achten?

Ein schön beleuchteter Garten beginnt mit einem guten Kabel- und Beleuchtungsplan. Bei der Erstellung des Kabelplans sollten Sie einige wichtige Punkte beachten. In diesem Blog erläutern wir Ihnen die maximale Kabellänge, den Unterschied zwischen zwei Kabeltypen und was die lineare Verlegung des Kabels beinhaltet. Lesen Sie schnell weiter!

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Kabeln und was ist die maximale Kabellänge?
Wir haben zwei verschiedene Kabelarten im Sortiment, das 14/2-Kabel und das 10/2-Kabel. Die Ziffern geben den Kupferdurchmesser innerhalb des Kabels an. Der Kern des 10/2-Kabels ist dicker als der des 14/2-Kabels, dies kann man an der Außenseite aber nicht sehen. Wenn das Kupfer im Inneren des Kabels dicker ist, können Sie über eine größere Länge Lampen aufstellen. Darum können Sie mit dem linear verlegten 14/2-Kabel eine maximale Kabellänge von 40 Metern erreichen. Bei einem linear verlegten 10/2-Kabel beträgt die maximale Kabellänge 80 Meter.

Was bedeutet die lineare Verlegung eines Kabels?
Beim linear verlegten Kabel kommt das Hauptkabel aus dem Transformator und Sie können optionale Abzweigungen erstellen. Das Ende des Hauptkabels liegt also lose im Garten und wird nicht erneut mit einer Schlaufe mit sich selbst verbunden oder am Transformator angeschlossen (dies nennt man eine Ringleitung). Um die Einhaltung der maximalen Kabellänge zu berechnen, ermitteln Sie die Länge vom Transformator bis zum Kabelende. Dies gilt auch für eine Abzweigung. Tipp: Wenn Sie ein CC-2 für eine Abzweigung verwenden, darf die Abzweigung höchstens mit 50 Watt belastet werden.

Beispiel: Sie verwenden das 14/2-Kabel und verlegen darum das Hauptkabel auf höchstens 40 Meter. Sie möchten am Hauptkabel nach 10 Metern eine Abzweigung erstellen. Diese Abzweigung darf anschließend höchstens 30 Meter lang sein. Gerechnet ab dem Transformator erreichen Sie so 40 Meter. Auf diese Weise können Sie mehrere Abzweigungen erstellen, solange Sie pro Abzweigung nicht mehr als 40 Meter erreichen. Wenn Sie mehr Länge benötigen, verwenden Sie das 10/2-Kabel. Damit dürfen das Hauptkabel und jede Abzweigung maximal 80 Meter erreichen, gerechnet ab dem Transformator. Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für beide Kabeltypen. 

Kabel linear verlegen in-lite

 

Zurück zur Übersicht

Verwendete Produkte

in-lite-Außenbeleuchtung System CBL-120 10/2

CBL-120 10/2

Kabel 12V 120 meter
568,00
einschl. MwSt.
in-lite-Außenbeleuchtung System CBL-40 14/2

CBL-40 14/2

Kabel 12V 40 meter
125,00
einschl. MwSt.
in-lite-Außenbeleuchtung Zubehör CC-2

CC-2

Kabelverbinder
14,00
einschl. MwSt.
in-lite-Außenbeleuchtung System CBL-200 14/2

CBL-200 14/2

Kabel 12V 200 meter
568,00
einschl. MwSt.
in-lite-Außenbeleuchtung System CBL-25 14/2

CBL-25 14/2

Kabel 12V 25 meter
89,00
einschl. MwSt.
in-lite kabel CBL-40 10/2
Neu!

CBL-40 10/2

Kabel 12V 40 Meter
205,00
einschl. MwSt.
in-lite-Außenbeleuchtung Zubehör CABLE CAP STANDARD

CABLE CAP STANDARD

Abdeckkappen 12V-Kabel 14/2
6,00
einschl. MwSt.
in-lite-Außenbeleuchtung Zubehör CABLE CAP MEDIUM

CABLE CAP MEDIUM

Abdeckkappen 12V-Kabel 10/2
6,00
einschl. MwSt.