• Hochwertiges niederländisches Design
  • Energiesparend & langlebig
  • Einfach & flexibel
  • 5 Jahre Garantie
Mehr Info

in-lite

Blog

David
Aktuelles

GÄRTNEREIAUSZUBILDENDE LERNEN DIE IN-LITE AUSSENBELEUCHTUNG KENNEN

Außenflächen zu etwas Besonderem machen. Das tun wir unter anderem, indem wir energiesparende LED-Außenbeleuchtung entwickeln, aber auch, indem wir uns an der Ausbildung von Gartenprofis beteiligen. So arbeiten wir an einer Zukunft, in der nachhaltige Außenbeleuchtung auf Basis von Niederspannung (12 Volt) die Norm ist. Darum veranstalten wir regelmäßig Tage der offenen Tür für Auszubildende in Gärtnereien.

Die Magie von LED-Beleuchtung bei in-lite erleben
Das Helicon MBO Nijmegen ist eine der Schulen, die in-lite besucht hat. International Business Manager Mark van Kooten hat den Tag der offenen Tür organisiert. „Ich war regelmäßiger Gast beim Helicon MBO Nijmegen und habe sogar einige Unterrichtsstunden über den Mehrwert von Außenbeleuchtung im Gartenbau gegeben. Die Begeisterung der Studenten war für mich der wichtigste Ansporn, einen Tag der offenen Tür in unserer Zentrale zu organisieren. Dort haben wir alle Möglichkeiten, die jungen Leute aus der Praxis mit den Möglichkeiten von selbst montierbarer LED-Beleuchtung zu inspirieren.“

GÄRTNEREIAUSZUBILDENDE LERNEN DIE IN-LITE AUSSENBELEUCHTUNG KENNEN

Technisches Wissen verbreiten
Huub van Aar ist Dozent beim Helicon MBO Nijmegen. Er erklärt, dass der Tag der offenen Tür bei in-lite dazu beiträgt, das technische Wisse seiner Schüler zu erweitern. „Wir setzen uns täglich dafür ein, unsere Studenten für den Gartenbau zu begeistern. Als Mark vorschlug, dass wir in-lite besuchen sollten, beschloss ich, diesen Besuch im Rahmen der Exkursionswoche zu planen, die wir veranstalten. Wir besuchen in dieser Woche Firmen, die eine andere Seite der grünen Branche zeigen. Wie zum Beispiel: Gärtnerei Esveld in Boskoop, Baumschule Ebben in Cuijk, Paleis het Loo und in-lite. Weil es schwierig ist, Firmen zu finden, die technische Informationen geben wollen, war der Vorschlag von in-lite sehr willkommen.“ 

GÄRTNEREIAUSZUBILDENDE LERNEN DIE IN-LITE AUSSENBELEUCHTUNG KENNEN

Ganz einfach
Rick ist einer der Studenten, die beim Tag der offenen Tür dabei waren. Er kannte die in-lite Außenbeleuchtung noch nicht, sah aber schnell ihr Potential. „Ich habe noch nicht mit dieser Gartenbeleuchtung gearbeitet, aber mir hat sie sehr gut gefallen. Das System funktioniert wirklich ganz einfach. Man befestigt die Kabelverbinder am Kabel, schließt die Lampe an und fertig. Ganz einfach!“ Huub denkt, dass es vor allem diese Erfahrung sein wird, die seine Studenten mitnehmen. „Wir hoffen, dass sich unsere Studenten während ihres Praktikums an das erinnern, was sie bei in-lite gesehen haben. So sorgen sie dafür, dass der nachhaltigen Außenbeleuchtung im Gartenbau mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird.“

GÄRTNEREIAUSZUBILDENDE LERNEN DIE IN-LITE AUSSENBELEUCHTUNG KENNEN

Mehrwert erzeugen 
Der Besuch des Helicon College Nijmegen hat Mark begeistert. „Es macht wirklich Spaß, diese künftigen Gärtner in die Welt von in-lite einzuführen. Sobald sie die Lampen am Kabel anschließen und das Licht angeht, sie man sofort, dass sie über Anwendungsmöglichkeiten nachdenken. Und das ist der Mehrwert, der die Organisation dieses Tages der offenen Tür für uns lohnend macht. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Tag der offenen Tür.“
 

Zurück zur Übersicht