• Hochwertiges niederländisches Design
  • Energiesparend & langlebig
  • Einfach & flexibel
  • 5 Jahre Garantie
Mehr Info

In-lite in 5 Schritten umsetzen

Schritt 5: Lampe

armatuur

Schritt 5: Lampe

Zeit für den letzten Schritt, das Anschließen der Lampen! Es gibt vier Kategorien: Wegeleuchten, Wandlampen, Bodenspots und Außenspots. Beachten Sie bei der Montage immer die Anleitung.

Beachten Sie die Montagevideos der verschiedenen Produktgruppen.

Wegeleuchten

Wegeleuchten können z. B. als stimmungsvolle Beleuchtung auf der Terrasse, entlang eines Weges oder in einem Beet eingesetzt werden. In diesem Film können Sie sehen, wie Sie eine Wegeleuchte anschließen.

 

 

Wandlampen

Wandlampen stellen Sie beispielsweise neben geöffnete Gartentüren oder wiederholend am Zaun auf. Sehen Sie sich das ergänzende Montagevideo an.

 

 

Außenspots

Außenspots sind ideal, wenn es um die Beleuchtung von Bildern, Bäumen und Sträuchern geht. In diesem Film können Sie sehen, wie Sie einen Außenspot anschließen.

 

 

Bodenspots: 60 mm

Bodenspots können in Untergründen wie Pflasterung, Holz oder Kies verwendet werden. Sehen Sie sich das Montagevideo für eine Vorführung an (60 mm Bodenspot).

Unsere Bodenspots können beispielsweise in Keramik, Beton- oder Naturstein und Holz verarbeitet werden. Sie können hierfür Löcher bohren, aber wir bieten für etliche 60 mm Bodenspots auch Lösungen ohne Bohren an. Diese können in der BOX 100 aufgestellt werden. Sehen Sie hier das Produkt an.

 

 

Bodenspots: 22 mm

Bodenspots können in Untergründen wie Pflasterung, Holz oder Kies verwendet werden. Sehen Sie sich das Montagevideo für eine Vorführung an (22 mm Bodenspot).

Unsere Bodenspots können beispielsweise in Keramik, Beton- oder Naturstein und Holz verarbeitet werden. Sie können hierfür Löcher bohren, aber wir bieten für etliche 60 mm Bodenspots auch Lösungen ohne Bohren an. Diese können in der BOX 100 aufgestellt werden. Sehen Sie hier das Produkt an.

Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über das Bohren von Löchern für unsere Bodenspots zu bekommen.

Gaten boren voor geïntegreerde verlichting

Löcher für eine integrierte Beleuchtung bohren

Wenn Sie runde Bodenspots integrieren möchten, müssen Sie erst ein Loch bohren. Mit einem Holzbohrer können Sie leicht in Holz bohren. Für Bohrungen in Beton, Naturstein oder Keramik benötigen Sie einen wassergekühlten Diamantbohrer mit Stativ. in-lite bietet in-lite-Händlern und Verarbeitern professionelle Bohrwerkzeuge an, die auch für Keramik geeignet sind. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie unseren dazugehörigen Blogeintrag. Lieber vorgebohrte Keramikfliesen? Dann lesen Sie hier weiter.

BLOG IN-LITE-LEIHWERKZEUGE

Schritt 4: Mini-Verbinder

Erst noch den Mini-Verbinder anschließen? Gehen Sie zurück zu Schritt 4, um zu sehen, wie dies funktioniert.

 

 

 

Schritt 4

Montagebroschüre

Sie möchten die praktischsten Tipps für die Installation in Ruhe nachlesen? Dann laden Sie sich die Montagebroschüre herunter. Darin finden Sie die wichtigsten Montagetipps für ein professionell verlegtes in-lite-System.

MONTAGEBROSCHÜRE HERUNTERLADEN
leaflet